Deutsch

English

Harmonisierung des Körpers,

des Verstandes, der Emotionen

und des Geistes

 

Selbsthilfe

und Anwendung bei anderen

 

Jin Shin Jyutsu war in Japan praktisch in Vergessenheit geraten, als Meister Jirô Murai es Anfang des 20. Jahrhunderts auf spektakuläre Art und Weise wieder zum Leben erweckte.

 

Diese KUNST ist die Kenntnis der Lebensenergie im Körper. Indem wir die Finger auf bestimmte Körperzonen legen oder einen Finger halten, können wir aktiv zu unserem physischen, mentalen und emotionalen Gleichgewicht beitragen, um gesund, glücklich und jung zu bleiben.

 

Das Studium und die Praxis führen zu besserer Selbstkenntnis, so dass man sich und damit auch anderen besser helfen kann.

 

Jin Shin Jyutsu ist unabhängig vom Alter für alle geeignet.

 

Jirô Murai gab seine Forschungsergebnisse an Mary Burmeister weiter und bat sie, Jin Shin Jyutsu im Westen bekannt zu machen.

 

Es ist Mary Burmeister zu verdanken, dass diese Kunst heute weltweit gelehrt wird, diese Unterweisungen ermöglichen es, in sich selbst die Schlüssel zu einer vollständigen Harmonisierung zu entdecken oder wieder zu entdecken.

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Jin Shin Jyutsu

© 2014 | Nathalie Max